Wichtige Informationen

Info wegen der   C O R O N A    Pandemie

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Ab dem 23.3.20 bieten wir auch  Video Sprechstunden Termine an:

Vorgehen:

1. Anruf in der Praxis (08375/97340) wegen Video Sprechstunden Termin

2. Sie erhalten einen Zugangscode und eine ungefähre Termin-Uhrzeit

3. Sie gehen auf die Internetseite: www.Clickdoc.elvi.de (siehe oben)

4. Sie geben ein:     Ihren Vor- und Nachnamen,

                                 den mitgeteilten Zugangscode,

                                machen ein Häkchen bei "Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen"

5. Sie klicken auf "Sitzung starten"

Damit sitzen Sie in unserem virtuellen Wartezimmer und ich kann Sie aufrufen und die Sitzung starten.  Auch im 'virtuellen' Wartezimmer müssen Sie sich auf Wartezeit einstellen, da wir zu den Zeiten der Videosprechstunde auch Patienten in der Praxis haben werden, deren Verweildauer in der Praxis wir möglichst kurz halten wollen.

Die Termine in der Praxis bitten wir in Ihrem eigenen Interesse auf das unvermeidliche Minimum zu beschränken:

wer sollte nach Möglichkeit nicht in die Praxis kommen (ggf. telefonisch vorab klären):

       Patienten mit Verdacht auf eine Corona Virus Infektion, bekanntlich sollten diese Patienten die Tel. 116 117 anrufen (braucht Geduld),  

                                     sich testen lassen und zu Hause bleiben, um Andere nicht anzustecken; Patienten mit Atemnot müssen ggf. gleich in die Klinik

           Patienten mit schweren Erkrankungen, unter Immunsuppressiver Therapie unter laufender Chemotherapie 

         Patienten mit sogenannten Bagatell-Erkrankungen 

       wer eine (begründete) AU (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) braucht

         wer eine Überweisung braucht

         wer Wiederholungsrezepte für Dauermedikamente braucht; 

 

Wir stellen AUs, Überweisungen und Rezepte nach telefonischer Anforderung aus.

        Rezepte geben wir in die Apotheke, sodass die Medikamente dort abgeholt werden können oder von dort (soweit nötig und machbar) zugestellt werden.

       Überweisungen und AUs können auf Wunsch per Post zugeschickt werden.

wer sollte weiterhin in die Praxis kommen (ggf. telefonisch vorab klären):

          Patienten mit Verletzungen, Verbrennungen, Wunden

           Patienten bei denen Befunden kontrolliert werden müssen (z.B. auch Lunge abhören)

          Patienten, bei denen Untersuchungen gemacht werden müssen, die nur in der Praxis gemacht werden können (z.B. Ultraschall, EKG),

                               auch um zu entscheiden, ob z. B. eine Krankenhauseinweisung erforderlich ist

         Patienten bei denen wir ein schnelles Ergebnis einer Blutabnahme brauchen

bitte halten Sie sich an die Anweisungen unserer Aushänge an den Außentüren

        über die Treppe nur Patienten ohne ansteckende Erkrankungen (Fieber, Husten etc.)

        über den Aufzug nach telefonischer Abklärung Patienten mit potentiell ansteckenden Erkrankungen

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

telefonisch abklären heißt, vieles wird eine Ermessens-Entscheidung sein, die auch von meinen Mitarbeiterinnen nicht immer leicht zu treffen und manchmal auch nicht immer schlüssig nachzuvollziehen sein wird. Auch wir können einem Menschen nicht sicher ansehen oder 'heraushören', ob er ein Corona Patient ist, der potentiell uns alle anstecken kann. Die Messlatte für Entscheidungen wird sich vermutlich auch immer wieder verändern. Wir werden versuchen, verantwortungsvoll zu entscheiden. Fehler können auftreten und werden leider manchmal erst im Nachhinein erkennbar.  Wir versuchen es mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln gut zu machen.         

 

 

Weiterbildungsassistentin

Seit Mai 2017 absolviert Frau Christa Thumser ihre 3-jährige Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin in Teilzeit in unserer Praxis.

Frau Thumser ist seit 1987 approbierte Ärztin und hat umfangreiche und breitgefächerte praktische medizinische Erfahrungen. Sie war bis Ende 2014 für insgesamt 14 Jahre im medizinischen Entwicklungsdienst in Papua Neuguinea tätig, zuletzt als Chefärztin eines großen regionalen Krankenhauses. Zuvor war Frau Thumser in Deutschland

u.a. 6 Jahre in der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin am Klinikum Memmingen tätig.

Termine

Um Wartezeiten möglichst kurz zu halten, vereinbaren Sie bitte - telefonisch oder persönlich - einen für Sie günstigen Termin.

Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, geben Sie uns bitte umgehend Bescheid. In Notfällen und bei akuten Erkrankungen werden Sie natürlich umgehend behandelt. Wir bitten alle Patienten um Verständnis, dass sich dadurch vereinbarte Termine verzögern können.

Unsere Praxis vertritt gelegentlich benachbarte Praxen. Auch dadurch kann es unvermeidlich zu längeren Wartezeiten kommen.

 

Sprechzeiten

Mo                 Di                 Mi                Do                   Fr

  8 - 12.45      8 - 12.45     8 - 12.45     8 - 12.45        8 - 12.45

16 - 19.00                                             16 - 19.00      

                       Termine nach Vereinbarung

 

Anrufbeantworter

Außerhalb unserer Sprechzeiten erfahren Sie über unseren Anrufbeantworter, wie Sie ärztliche Hilfe erreichen können.

Siehe auch unter "wichtige Telefonnummern" .

 

Hausbesuche

Falls ein Krankheitsverlauf einen Hausbesuch erforderlich macht, rufen Sie möglichst vormittags in der Praxis an. 

 

Überweisungen zu Fachärzten 

Vor der Konsultation von Fachärzten bitten wir Sie, einen Überweisungsschein abzuholen. Dadurch wird gewährleistet, dass wir einen Bericht erhalten. Nur dann sind wir in der Lage, alle Befunde in einer ganzheitlichen Beratung und Behandlung mit einzubringen. So kann vermieden werden, dass sich Medikamente gegenseitig beeinflussen. Auch Berichte (z.B. für Kur- und Rentenanträge) können nur so sinnvoll und vollständig erstellt werden.

 

Versichertenkarte

Bitte bringen Sie die Versichertenkarte zu jedem Arztbesuch mit. Ohne diese darf ein Kassenrezept nicht ausgestellt werden. Wenn Sie von Zuzahlungen befreit sind, legen Sie bitte Ihre gültige Befreiungkarte vor.

 

Laboruntersuchungen

Blutentnahmen werden täglich zwischen 8.00 und 9.30 nach Terminvereinbarung durchgeführt. Falls es nicht anders besprochen wurde, kommen Sie - um das Ergebnis nicht zu beeinflussen - nüchtern (nichts essen und trinken). Welche Laboruntersuchungen erforderlich oder von Ihnen gewünscht (auf eigene Kosten) sind, vermerke ich nach unserem Beratungsgespräch in unserem internen Terminkalender.

Wenn Sie von zu Hause Urin mitbringen, kennzeichnen Sie bitte den Becher mit Ihrem Namen. Der Urin sollte nicht länger als 1 Stunde gestanden haben.

 

Wiederholungsrezepte

Wenn Sie "nur" ein Wiederholungsrezept benötigen, werfen Sie Ihre Rezeptanforderung wenn möglich einfach in unseren Briefkasten und holen das Rezept am Folgetag ab. Telefonische Rezeptanforderungen bitte nach 10.00Uhr. 

Wiederholungsrezepte sollten allerdings höchstens zweimal ohne erneute Vorstellung beim Arzt ausgestellt werden. Wenn Sie ihr Wiederholungsrezept zugeschickt haben möchten hinterlegen sie bitte für solche Fälle vorher einen frankierten Briefumschlag mit Ihrer Adresse.

 

Wichtige Telefonnummern

Praxis (während der Sprechzeiten)                                                                                        08375 - 97 340

Mobil (Dr. Miosga) nicht während der Sprechzeiten                                                          0163 - 986 20 21

Mo, Di, Do bis 18.00

Mi und Fr bis 13.00

Ärztlicher Bereitschaftsdienst  (bei nicht lebensbedrohenden Erkrankungen)            116 117

      Mo, Di, Do    von 18.00 – 8.00 

      Mi                  von 13.00 – Do 8.00 

      Fr.                  von 13.00 – Mo 8.00

Notruf Rettungsleitstelle  (bei lebensbedrohlichen Notfällen, Polizei, Feuerwehr)     112

Krankenpflegeverein                                                                                                                08378 - 7505

Essen auf Rädern                                                                                                                               08375 - 92 0710

 

Krankenhaus Kempten                                                                                                                     0831 - 530-0

Krankenhaus Immenstadt                                                                                                               08323 -  9100

 

Marien Apotheke Weitnau                                                                                                              08375 - 468

Giftnotruf                                                                                                                                               089 - 19240

 

Taxi                                                                                                                                                          07562 - 8673 

Betreuter Fahrdienst Kempten                                                                                                     0831 - 522 92 44

Betreuter Fahrdienst Immenstadt                                                                                               08323 - 51 797

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com